03-08-2022
          german 03-08-2022
          Politik Technik Archiv
          Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
          Kultur Bilder
          Gesellschaft Interviews
          Startseite>>Technik

          Perlflussdelta: Die ?Weltfabrik“ im digitalen Wandel

          (CRI)

          Mittwoch, 03. August 2022

            

          Im Februar 2022 hat das chinesische Ministerium für Industrie und Informationstechnologie die Liste der Pilot-Fabriken für die intelligente Fertigung im Jahr 2021 bekannt gegeben. Die Fabrik von Midea für die Herstellung intelligenter Klimager?te ist darunter. Midea wandelt sich von einem traditionellen Haushaltsger?tehersteller zu einer intelligenten Produktionsfabrik.

          Die Stadt Foshan in der Provinz Guangdong, in der sich der Hauptsitz der Midea Gruppe befindet, ist eines der Produktionszentren im Perlflussdelta. In den vergangenen Jahren haben über 33 Prozent der Unternehmen der verarbeitenden Industrie in Foshan die digitale Transformation und die intelligente Produktion erreicht. Es wird erwartet, dass bis 2026 mehr als 80 Prozent der Unternehmen in der Stadt ihre digitale Transformation abgeschlossen haben werden.

          Vor zehn Jahren war das Perlflussdelta die ?Fabrik der Welt“ und stützte sich auf Industrien mit geringem technologischem Inhalt, geringer Wertsch?pfung und hohem Einsatz von Basisfaktoren. Zehn Jahre sp?ter hat eine gro?e Zahl traditioneller Fertigungsunternehmen die digitale Transformation durchlaufen.

          Neben gro?en Konzernen wie Midea gibt es noch viele kleine und mittlere Unternehmen in Foshan, deren digitale Transformation aufgrund des Mangels an Kapital und Technologie schwieriger ist. Die Regierung von Foshan hat einen Entwicklungsfonds für die Transformation des verarbeitenden Gewerbes mit einem Gesamtvolumen von 30 Milliarden Yuan RMB eingerichtet, um sie finanziell zu unterstützen.

          Lange Zeit war die wissenschaftliche Forschung ein Defizit in der Entwicklung Guangdongs. Obwohl die Wirtschaftskraft Guangdongs seit langem an der Spitze des Landes steht, fehlt es an nationalen Spitzenforschungsinstituten. In den vergangenen Jahren hat sich diese Situation erheblich ver?ndert. Die Daten zeigen, dass zu Beginn dieses Jahres die Gesamtzahl der in der Provinz Guangdong errichteten verschiedenen Labore 500 überschritten hat. Die Chinesische Akademie der Wissenschaften und andere nationale Institute haben in Guangdong insgesamt 27 hochrangige Innovationsinstitute aufgebaut.

          5G, autonomes Fahren, künstliche Intelligenz und viele andere strategisch aufstrebende Industrien sind sowohl ein Teil der digitalen Fertigungsindustrie als auch eine grundlegende Kraft für die Versorgung anderer Sektoren. Mit Hilfe einer Reihe von F?rderma?nahmen ist in Guangdong eine Reihe von führenden Technologieunternehmen entstanden, die sich im internationalen Wettbewerb hervorheben. Eine gro?e Zahl von Technologieunternehmen in aufstrebenden Branchen ist zum Rückgrat der hochwertigen wirtschaftlichen Entwicklung der Provinz Guangdong geworden.

          Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

          German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

          Videos

          mehr

          Interviews

          mehr

          Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

          Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

          Chinesische Geschichten

          mehr

          Unterhaltung

          L?ndlicher Filmvorführer eines Openair-Kinos in Tibet

          Lodro lebt im Kreis Damxung in Lhasa und ist ein l?ndlicher Filmvorführer in gemeinnützigen Openair-Kinos. Seit 1985 ist er in fast zweihundert D?rfer im Grasland von Nordtibet gereist.

          Archiv

          mehr
          潘金莲婬乱AV