08-08-2022
          german 08-08-2022
          Politik Technik Archiv
          Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
          Kultur Bilder
          Gesellschaft Interviews
          Startseite>>Politik

          Chinesisches Verteidigungsministerium erl?utert Aufhebung von milit?rischem Kontakt mit USA

          (CRI)

          Montag, 08. August 2022

            

          Der Pressesprecher des chinesischen Verteidigungsministeriums, Wu Qian, hat am Montag Chinas Aufhebung des milit?rischen Kontakts mit den USA erl?utert.

          Wu sagte, die aktuelle angespannte Lage um die Taiwan-Stra?e sei vollkommen auf die absichtliche Provokation der USA zurückzuführen. Die Vereinigten Staaten müssten dafür die volle Verantwortung und folgenschweren Konsequenzen tragen. Angesichts der b?swilligen provokatorischen Taten der USA habe China acht Gegenma?nahmen angekündigt. Diese Ma?nahmen seien eine notwendige Warnung angesichts der Provokation der USA und der Taiwaner Separatisten sowie eine gerechte Verteidigung der Souver?nit?t und Sicherheit Chinas. Sie seien vollkommen vernünftig und angemessen.

          Die Untergrenze dürfe auf keinen Fall überschritten werden und Konsultationen brauchten Aufrichtigkeit, so Wu Qian weiter. Die USA h?tten einerseits eine Krise fabriziert und andererseits behauptet, sie wollten die Krise unter Kontrolle bringen. Diese Rechtfertigung ihrer fehlerhaften ?u?erungen und provokatorischen Taten verkehrten Recht in Unrecht. China lehne diese Handlungsweise entschieden ab und fordere die USA auf, Chinas Kerninteressen und wichtige Anliegen tats?chlich zu respektieren sowie die Illusion der ?Eind?mmung Chinas durch Taiwan“ aufzugeben. Die Vereinigten Staaten dürften auf keinen Fall auf ihrem fehlerhaften Weg weiter gehen, so der Pressesprecher des chinesischen Verteidigungsministeriums.

          Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

          German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

          Videos

          mehr

          Interviews

          mehr

          Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

          Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

          Chinesische Geschichten

          mehr

          Unterhaltung

          L?ndlicher Filmvorführer eines Openair-Kinos in Tibet

          Lodro lebt im Kreis Damxung in Lhasa und ist ein l?ndlicher Filmvorführer in gemeinnützigen Openair-Kinos. Seit 1985 ist er in fast zweihundert D?rfer im Grasland von Nordtibet gereist.

          Archiv

          mehr
          潘金莲婬乱AV