12-08-2022
          german 12-08-2022
          Politik Technik Archiv
          Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
          Kultur Bilder
          Gesellschaft Interviews
          Startseite>>Wirtschaft

          Umfrage: Chinas Wirtschaft wird zum Motor der Weltwirtschaft

          (CRI)  Donnerstag, 11. August 2022

            

          Rund 78,34 Prozent der Befragten einer gemeinsamen Umfrage von CGTN und der Chinesischen Volksuniversit?t aus 22 L?ndern glauben, dass die chinesische Wirtschaft der Weltwirtschaft in den vergangenen zehn Jahren neuen Schwung verliehen hat und zum Motor der Weltwirtschaft geworden ist.

          Befragt wurden Personen mit einem Durchschnittsalter von 38,64 Jahren aus Industriel?ndern wie den USA, Gro?britannien, Frankreich, Deutschland, Kanada, Australien, Neuseeland, Japan, Südkorea und Singapur sowie aus Entwicklungsl?ndern wie Brasilien, Argentinien, Mexiko, Thailand, Indien, Pakistan, den Vereinigten Arabischen Emiraten, ?gypten, Nigeria, Kenia und Südafrika. Mehr als die H?lfte der Befragten verfügt über einen Hochschulabschluss: 54,71 Prozent haben mindestens einen Bachelor-Abschluss, 15,22 Prozent einen Master oder Doktortitel.

          91,46 Prozent der Befragten aus Afrika lobten die wirtschaftlichen Leistungen Chinas. Europa folgte dicht dahinter mit einem Anteil von 81,6 Prozent, w?hrend Nordamerika mit 78,09 Prozent an dritter Stelle lag.

          Au?erdem lobten 84,13 Prozent der Befragten aus L?ndern, die an der Seidenstra?en-Initiative beteiligt sind, Chinas wirtschaftliche Errungenschaften, mehr als die Befragten aus L?ndern, die nicht an der Seidenstra?en-Initiative teilnehmen. 84,02 Prozent der Befragten aus Entwicklungsl?ndern vertrauen der chinesischen Wirtschaft, mehr als bei den Befragten aus Industrienationen.

          Chinas Pro-Kopf-Bruttoinlandsprodukt ist in den vergangenen zehn Jahren von 6.100 US-Dollar auf über 12.000 US-Dollar gestiegen, was 76,65 Prozent der Befragten für bemerkenswert hielten. In der Umfrage stimmten über 70 Prozent der Befragten aus fünf Kontinenten zu, dass China reicher werde.

          Fast 100 Millionen Menschen in l?ndlichen Gebieten Chinas konnten in den vergangenen zehn Jahren von Armut befreit werden. Die gro?e Mehrheit der Befragten aus der ganzen Welt war der Meinung, die beiden Hauptgründe für diesen historischen Erfolg bei der Armenhilfe seien, dass Chinas Wirtschaft weiterhin schnell wachse und die chinesische Führung entschlossen ihre Ziele verfolge.

          In Bezug auf die rasante technologische Entwicklung Chinas waren die Befragten am meisten von den Bereichen 5G-Entwicklung, Künstliche Intelligenz und Hochgeschwindigkeitseisenbahn beeindruckt. Von Chinas 5G waren vor allem die befragten Afrikaner mit 73,87 Prozent beeindruckt und 55,28 Prozent der Befragten lobten die Hochgeschwindigkeitseisenbahn. In Europa erkl?rten sich 52,77 Prozent der Befragten beeindruckt von den Fortschritten Chinas im Bereich der Künstlichen Intelligenz.

          Die überw?ltigende Mehrheit der Befragten hatte einen positiven Eindruck von Chinesen. 84,42 Prozent der afrikanischen Befragten und 71,18 Prozent der europ?ischen Befragten hielten Chinesen für flei?ig und selbstmotiviert. Die gleiche Meinung vertraten 70,96 Prozent der Befragten aus den Seidenstra?en-Initiative-L?ndern und 74,26 Prozent der Befragten aus den Entwicklungsl?ndern.

          Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

          German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

          潘金莲婬乱AV